AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Rechtsgeschäfte von stellaplan, Johannes Bucka, Waldstraße 37, 72116 Mössingen

Bitte beachten Sie auch unsere
Rechthinweise zum → Haftungsausschluss.

  1. Allgemeines
    1. stellaplan führt Bestellungen ihrer Produkte über den Online-Shop auf der Website www.stellaplan.de auf Basis ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) aus. Der Besteller, die Bestellerin kann den Text der AGB auf seinen Computer herunterladen, speichern und ausdrucken.
    2. Abweichungen von den AGB bedürfen – um wirksam zu werden – der ausdrücklichen schriftlichen Anerkennung durch stellaplan.
    3. Änderungen der AGB behält sich stellaplan ausdrücklich vor (siehe dazu Nr. 13)
  2. Vertragsabschluss
    1. Die auf der Website stellaplan.de aufrufbaren Seiten mit Produktangeboten stellen noch kein Angebot zum Abschluss eines Vertrages, sondern lediglich eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung (Angebot) durch den Kunden dar.
    2. Ein Vertrag zwischen dem Kunden und stellaplan kommt daher – sofern sich aus Nr. 2.3 nicht etwas anderes ergibt – dadurch zustande, dass stellaplan das durch die Bestellung des Kunden im Online-Shop abgegebene Kaufangebot durch eine Auftragsbestätigung annimmt. Die Auftragsbestätigung wird an die von dem Kunden angegebene E-Mail-Adresse versandt und enthält die wesentlichen Bestandteile der Bestellung.
    3. Ein Vertrag kommt zwischen dem Kunden und stellaplan abweichend von Nr. 2.2
      • erst mit Zusendung der bestellten Produkte zustande, wenn stellaplan keine E-Mail-Adresse des Kunden vorliegt, an die die Auftragsbestätigung versendet werden kann, oder
      • erst mit Zusendung der bestellten Produkte zustande, wenn die Auftragsbestätigung nicht alle wesentlichen Bestandteile der Bestellung umfasst und es sich lediglich um eine vom System automatisch generierte Bestätigung des Eingangs der Kundenbestellung handelt.
  3. Widerrufsrecht des Kunden siehe Seite: → Widerrufsbelehrung
  1. Ausführung postalischer Lieferungen (Lieferung, Bestellung, Kosten für Porto und Verpackung, Kosten bei Widerruf) sowie Sonderregelungen für digitale Online- und Offlineprodukte
  2. Rechteeinräumung
    1. Alle im Online-Shop dargestellten Inhalte und angebotenen Produkte unterliegen dem urheberrechtlichen Schutz, der vom Kunden in jedem Fall zu beachten ist. Der Kunde darf die Inhalte und Produkte nur im nachfolgend gestatteten Umfang nutzen.
    2. Dem Kunden wird nur das Recht zur Nutzung der Inhalte und Produkte zum eigenen Gebrauch eingeräumt. Im Falle einer Bestellung durch eine pädagogische Einrichtung (eine solche Schulbestellung liegt vor, wenn der Kunde das Produkt im Namen einer Schule, Kindergarten oder sonstigen pädagogischen Einrichtung bestellt) gilt dieses Nutzungsrecht darüber hinaus auch für diese Einrichtung. Jede darüber hinausgehende Nutzung (z.B. weitergehende Vervielfältigung, Weitergabe, Bereitstellung des Programmzugriffs für Dritte) ist unzulässig.
    3. Produkte, die aufgrund ihres Bestimmungszweckes zur Vervielfältigung und Weitergabe zu Ausbildungszwecken gedacht sind (nämlich Produkte oder Teile von Produkten, die mit den Begriffen „Kopiervorlagen“ oder „Arbeitsblätter“ gekennzeichnet sind), dürfen abweichend von Nr. 5.2 zu Ausbildungszwecken vervielfältigt und weitergeben werden. Die digitale Speicherung und Weitergabe von diesen Produkten ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet.
    4. Im Rahmen einer Nutzung zu Ausbildungszwecken darf der Kunde die Inhalte des bestellten Produktes nach § 52a UrhG ganz oder teilweise nur nach vorheriger schriftlicher Einwilligung in ein Netzwerk, wie z.B. Intranets in Schulen oder sonstigen Bildungseinrichtungen, einstellen.
    5. Alle weiteren Nutzungsrechte für veröffentlichte Inhalte in allen Medienformaten (online und offline) verbleiben allein bei stellaplan. Eine über die in Nr. 5 gestattete hinausgehende Vervielfältigung oder Verwendung von Bildern, Grafiken, Tondokumenten, Videosequenzen und Texten in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist daher ohne ausdrückliche Zustimmung des Rechteinhabers nicht gestattet.
  3. Preise und Zahlungsbedingungen
    1. Die Preise für die einzelnen Produkte ergeben sich aus den Angaben auf der Website www.stellaplan.de.
    2. Die auf der Website www.stellaplan.de angegebenen Euro-Preise gelten nur für Lieferungen in die Bundesrepublik Deutschland. Aufgrund der MwSt.-Differenz sind die Euro-Preise in für Lieferungen in andere Länder höher. Diese Euro-Preise ergeben sich aus der Auftragsbestätigung.
    3. Die Zahlungsbedingungen ergeben sich aus der Rechnung. Sofern diese hierzu keine Angaben enthält, gelten folgende Zahlungsbedingungen: Rechnungsbeträge sind sofort nach Rechnungseingang beim Kunden ohne Abzug zur Zahlung fällig. Zahlungen sind auf folgendes Konto zu überweisen:Johannes Bucka,Kreissparkasse Tübingen
      IBAN: 24641500200002862181
      BIC: SOLADES1TUBDer Kunde kann den Rechnungsbetrag auch per Bankeinzug, Kreditkarte oder Bezahldienste über Dritte zahlen, sofern die dafür nötigen Angaben vom Kunden beim Vertragsabschluss hinterlegt wurden. Im Einzelfall behält sich stellaplan das Recht vor, einzelne oder mehrere der genannten Zahlungsmöglichkeiten auszuschließen, bzw. die Zahlungsmöglichkeit Vorauskasse einzusetzen. Bestehende Einzugsermächtigungen werden ab 01.02.2014 in SEPA-Basis-Lastschrift-Mandate umgewandelt. Bei SEPA-Basis-Lastschriften wird die Frist für die Vorankündigung auf 1 Tag verkürzt. Kosten, die aufgrund von Nichteinlösung oder Rückbuchung der Lastschrift entstehen, gehen zu Lasten des Kunden.
  4. Eigentumsvorbehalt
    stellaplan behält sich das Eigentum an den von ihm gelieferten Produkten bis zur vollständigen Bezahlung des gesamten Kaufpreises vor. Erst mit vollständiger Bezahlung des Kaufpreises durch den Kunden geht das Eigentum an den Produkten auf diesen über.
  5. Gewährleistung, Haftung
    1. Es gilt für Verbraucher die gesetzliche Mängelhaftung. Darüber hinaus gilt: Bei Verträgen mit Kunden, die Unternehmer im Sinne von § 14 BGB sind, wird die Frist zur Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen abweichend von den gesetzlichen Bestimmungen auf ein Jahr beschränkt.
    2. Es gilt fürdie Haftung bei Schäden das Produkthaftungsgesetz.
    3. Das Download von Programmen und Dokumenten, die im Online-Shop angeboten werden, erfolgt auf eigene Gefahr und Rechnung des Kunden. Trotz aktueller Virenprüfung ist eine Haftung für Schäden und Beeinträchtigungen durch Computerviren im Rahmen des gesetzlich Zulässigen ausgeschlossen.
    4. Die Nutzung des Internets oder anderer Netze im Zusammenhang mit den bestellten Produkten erfolgt ebenfalls auf eigene Gefahr und Rechnung des Kunden. Sofern stellaplan auf eigenen Internetseiten Verlinkungen zu Internetseiten Dritter vorgenommen hat, weist stellaplan darauf hin, dass stellaplan auf Inhalte und Gestaltung dieser Internetseiten Dritter keinen Einfluss hat. stellaplan übernimmt daher keine Haftung bezüglich der Inhalte dieser Internetseiten Dritter und macht sich deren Inhalte auch nicht zueigen.
    5. stellaplan übernimmt keine Gewähr oder Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der auf seiner Website bereitgestellten Informationen.
  6. Datenschutz
  7. Änderungen dieser AGB
    1. stellaplan behält sich vor, diese AGB jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Für den Fall, dass zwischen stellaplan und dem Kunden ein Dauerschuldverhältnis besteht, gelten nachfolgende Regelungen.
    2. stellaplan wird in dem Fall der Änderung dem Kunden die geänderten AGB unter drucktechnischer Hervorhebung der Änderungen postalisch oder per E-Mail übermitteln. Die Änderungen der AGB gelten als von dem Kunden genehmigt, wenn der Kunde den Änderungen nicht innerhalb eines Monats nach Erhalt der Änderungsmitteilung schriftlich oder per E-Mail widerspricht. Das Schweigen des Kunden zu den geänderten AGB steht somit einer ausdrücklichen Zustimmung des Kunden zu den Änderungen gleich. stellaplan wird in der Änderungsmitteilung auf die Bedeutung der Monatsfrist hinweisen.
    3. Ein Widerspruch des Kunden gegen die Änderungen der AGB ist zu richten an:per Brief: stellaplan, Johannes Bucka,
      Waldstraße 37, 72116 Mössingen
      per Telefax: 07473-4170
      per E-Mail: info@stellaplan.de
    4. Übt der Kunde das Widerspruchsrecht aus, gelten die Änderungen der AGB als abgelehnt und das Dauerschuldverhältnis wird mit seinem ursprünglichen Inhalt unter Zugrundelegung der ursprünglichen AGB fortgesetzt. Das Recht von stellaplan, das Dauerschuldverhältnis gemäß diesen AGB zu kündigen, bleibt davon unberührt.
  8. Schlussbestimmungen
    1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
    2. Ist der Kunde Verbraucher, ist Gerichtsstand sein Wohnsitz. Ist der Kunde Vollkaufmann, so ist der Gerichtsstand Tübingen.
    3. Sollte eine Regelung der AGB unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen hiervon unberührt. Statt der unwirksamen Regelung gilt diejenige gesetzliche Regelung, die der unwirksamen Regelung nach Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt.