Birgit Wahl-Bucka – Szenisches Lernen im kompetenzorientierten Geschichtsunterricht

Szenisches Lernen im kompetenzorientierten Geschichtsunterricht

Artikelnummer: ISBN: 978-3-946310-11-2
Stückpreis: 12,80 EUR
Lieferzeit: 8 Tag(e)


SzenLernen_CoverDoppelseite_20160812-2139druckvorb
ISBN: 978-3-946310-11-2
60 S., € 12.80

Lehrerinnen und Lehrer, die sich mit dem ­szenischen Lernen in Lerngruppen ­befassen, ­erhalten in diesem Buch er­probte und ­bewährte Vorschläge für die ­praktische ­Umsetzung im problemorientierten ­Geschichtsunterricht.

Die Autorin Birgit Wahl-Bucka verdeutlicht am Beispiel theoretisch fundierter Anregungen die Bedeutung szenischen Lernens und zeigt die aktuellen Bezüge des Themas zum neuen Bildungsplan auf.

Birgit Wahl-Bucka ist Theaterpädagogin und Lehrbeauftragte für Geschichte am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Tübingen (Gymnasien).
Als Lehrerin für Geschichte, Deutsch sowie Literatur und Theater mit über dreißigjähriger Praxis greift sie zurück auf eigene schulische Erfahrungen in der Theaterarbeit und bewährte praxisbezogene Module, die sie über Jahre für die Referendarausbildung entwickelt hat.